Seit Wochen halten sich Gerüchte, dass eine Nintendo Direct bevorsteht. Auch wir haben bereits darüber berichtet, dass gemunkelt wird, dass Nintendo zahlreiche neue Games in einem Stream vorstellen will. Der vermeintliche Termin ist nun gekommen. Aber die Nintendo Direct bleibt bislang aus.

Nintendo - Große Verwirrung um angeblichen Nintendo-Direct-Stream

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 71/731/73
Kommt eine Nintendo Direct oder nicht?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und dies zur großen Verwirrung aller Beteiligten. Bereits gestern postete Nintendo of America ein Bild eines brennenden Roboters, der einen Stecker in der Hand hält. Darunter in den Kommentaren versammeln sich die Branchen-Größen. Neben dem offiziellen Account von Assassin's Creed, DOOM, Killer Instinct und Obsidian finden sich dort auch Mega Man und Sonic the Hedgehog mit anderen Bildern aus ihren Spielen. Für noch mehr Spekulationen sorgt aber die Seite GameStop. Diese postete auf Twitter"#NintendoDirect in 45 Minuten! Wir sind gespannt, was Nintendo für uns 2018 in petto hat. Was hofft ihr zu sehen?". Nach kurzer Zeit wurde der Tweet wieder gelöscht.

Alles nur ein Spiel?

Selbst große Branchen-Insider wie Alanah Pearce (IGN) und Laura Kate Dale (Kotaku), die in den letzten Wochen ebenfalls über die geplante Nintendo Direct sprachen, zeigen sich nun verwirrt. Sie hätten kürzlich Infos zum Stream gehört, sind sich aber selbst nicht mehr sicher, ob er nun stattfindet oder nicht.

Nintendo - Große Verwirrung um angeblichen Nintendo-Direct-Stream

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 71/731/73
Ein HD-Remaster zu Dark Souls 1 steht ebenfalls im Raum.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Angeblich soll der Stream noch heute, am 11. Januar 2018, an den Start gehen. Auch die Seite Kotaku verspricht dies und bezieht sich dabei auf mehrere verlässliche Quellen. Diese haben ein Remaster zu Dark Souls 1 für die Switch aber auch PS4, Xbox One und den PC versprochen.