Habt ihr Gefallen an den Mobile-Games von Nintendo gefunden? Dann könntet ihr in den kommenden Jahren deutlich mehr Nachschub bekommen. Denn das Unternehmen hat versprochen, dass ab 2017 drei Mobile-Games pro Jahr erscheinen sollen.

Nintendo - Drei Mobile-Games jedes Jahr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 70/861/1
2016 war ein erfolgreiches Mobile-Jahr für Nintendo. Dies soll sich fortsetzen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Allein in diesem Jahr hat Nintendo schon drei große Mobile-Apps auf den Markt gebracht. Angefangen mit Miitomo über Pokémon Go bis hin zum aktuellen Release Super Mario Run gab es einen Erfolg nach dem anderen. Kein Wunder also, dass Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima in einem Interview verraten hat, dass Nintendo das Mobile-Angebot noch breiter aufstellen will, indem jedes Jahr drei Apps erscheinen. Doch welche Spiele kommen 2017?

Nintendos Pläne für nächstes Jahr

Für das kommende Jahr gibt es schon zwei gesetzte Spiele von Nintendo. Zum einen wird es Animal Crossing auch bald schon mobil geben. Und zum anderen soll Fire Emblem ebenfalls eine App-Umsetzung bekommen. Einen genauen Release-Termin gibt es für die beiden Spiele allerdings noch nicht. Zudem will Nintendo auch die Android-Version von Super Mario Run auf den Markt bringen. Bislang ist das Spiel nur für iOS-Geräte erhältlich. Zusätzliche Inhalte soll es bei Super Mario Run allerdings nicht mehr geben.