Ninja Theory, die Entwickler des exklusiven PS3-Titels Heavenly Sword, werkeln an einem supergeheimen neuen Spiel. Mit Heavenly Sword lieferte das englische Studio eines der grafisch imposantesten PS3-Spiele seiner Zeit ab. Die Abenteuer der sexy Amazone Nariko konnten zwar den hohen Erwartungen nicht ganz gerecht werden, dafür überzeugte Gollum-Darsteller Andy Serkis als fieser König samt perfekter Mimik.

Ninja Theory - Geheimes Projekt in Entwicklung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/30Bild 1/301/30
Sexy Nariko gehörte zu den Pionieren der PS3-exklusiven Spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun arbeiten die Jungs an einem noch geheimen Projekt. Weder Titel noch Plattform sind bis jetzt bekannt. Dafür stammt die Info von Tameem Antoniades, seines Zeichens Co-Founder von Ninja Theory, höchstpersönlich: "Wir haben gerade mit der Pre-Production eines neuen geheimen Projektes angefangen. Es ist ein wirklich großes Projekt, und es ist supergeheim, aber es wird atemberaubend sein!"

Nebenbei betonte er, dass es sich bei dem Projekt um ein neues Next-Gen-Spiel handelt und nicht um einen Handheld- oder Download-Titel. Ob Nariko einen weiteren Auftritt spendiert bekommt, ist aber mehr als unwahrscheinlich. Wer Heavenly Sword durchgespielt hat, weiß, warum Nariko eher verhindert sein wird. Es sei denn, sie hat eine Ladung des T-Virus gespritzt bekommen. Momentan arbeitet das Studio auch noch an dem Titel Enslaved, dass noch in diesem Jahr über Publisher Namco Bandai für PS3 und Xbox 360 erscheinen soll.