Ninja Gaiden 3: Razor’s Edge ist nicht mehr länger 'Wii U'-exklusiv, sondern wird ebenso für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Und einen Termin gibt es für Europa auch schon: der 5. April 2013.

Ninja Gaiden 3: Razor’s Edge - Spiel erscheint auch für Xbox 360 und PS3

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 12/191/19
Screenshots findet ihr in unserer Galerie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Diese Version bietet all die Neuerungen, die auch auf der Wii U Einzug halten: Ninja Gaiden 3: Razor’s Edge bringt neue spielbare Charaktere, einen neuen Gameplay-Modus, ein überarbeitetes Kampfsystem mit verbesserter Gegner-KI, ein Ninja-Skill Upgrade-System, erweiterte Online-Funktionen inklusive Bonusinhalte und einiges mehr mit.

Der Modus Kapitel Challenge enthält 10 neue Kapitel, inklusive der komplett neuen Ayane-Stage. Hier kämpft ihr in jedem Kapitel der Story um Highscores und könnt auf sechs Waffen zugreifen, darunter Jinran-Maru, Blade of the Archfiend, Lunar-Stab und das Kusari-gama. Zudem wurden Inferno, Wind Blades und Piercing Void als tödliches Ninpo eingebaut.

Im Spiel sind sechs brutale Waffen verfügbar – wie die neuen Jinran-Maru & Blade of the Archfiend Doppelwerter, der Lunar-Stab, und das Kusari-gama. Zusätzlich wurden noch Inferno, Wind Blades und Piercing Void als tödliches Ninpo eingebaut.

In der Tests of Valor Challenge hingegen müsst ihr in jedem Level versteckte Kristall-Schädel finden, um anschließend gegen bekannte Bosse der 'Ninja Gaiden'-Serie antreten zu können.

Aber auch die Online-Features wurden erweitert, wobei die bislang erhältlichen DLCs schon an Bord sind. Mit eurem Karma könnt ihr 64 anpassbare Eigenschaften für den unbekannten Ninja im Multiplayer-Clan-Kampf kaufen. Bis zu acht Spieler werden unterstützt und fünf brandneue Clan-Kampf-Arenen sind ebenso mit dabei.

Ninja Gaiden 3: Razor’s Edge ist für Wii U, seit dem 05. April 2013 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.