Die ersten Download-Inhalte zu Ninja Gaiden 3 stehen fest. Dazu zählt auch ein höherer Schwierigkeitsgrad für die Kampagne, der aber nur für kurze Zeit kostenlos verfügbar sein wird.

Ninja Gaiden 3 - Höherer Schwierigkeitsgrad per DLC

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/23Bild 153/1751/175
Der neue Schwierigkeitsgrad wird Ende des Monats veröffentlicht
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits über Xbox Live verfügbar, und in Kürze auch im PlayStation Network zu finden, sind die Metallklauen (240 MS Points), eine neue Waffe für den Multiplayer-Modus. Je ein Zusatzpaket für die Mentoren-, Akolythen-, Anführer- und Meister-Prüfungen (jedes kostet 160 MS Points) stehen ebenfalls bereits, mit jeweils fünf neuen Herausforderungen. Darüber hinaus kann ein Kleidungspaket mit 8 neuen Kopfbedeckungen und 4 neuen Rüstungen (160 MS Points) erworben werden.

Alle genannten Inhalte finden sich auch im „Ninja-Paket 1“ wieder, welches für 800 Microsoft Points erhältlich ist und somit einen kleinen Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf bietet.

Doch Tecmo Koei bietet auch einen kostenlosen DLC an. Darin befinden sich die „Falcon's Talons“, eine neue Waffe für Ryu im Story-Modus. Der Multiplayer wird um eine zusätzliche Karte erweitert und auch die Levelgrenze angehoben. Auf der PlayStation 3 wird es als automatischer Patch für das Spiel angeboten, auf der Xbox muss das „Ninja Paket 1 Lite“ heruntergeladen werden.

Abschließend wurde der „Ultimate Ninja“-Schwierigkeitsgrad für die Kampagne angekündigt. Dieser ist ab dem 24. April zum Download erhältlich und wird einen Monat lang kostenlos bleiben. Wie viel anschließend dafür bezahlt werden muss, ist noch nicht bekannt.

6 weitere Videos

Ninja Gaiden 3 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 11. Januar 2013 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.