Ninety-Nine Nights wurde beim Start der Xbox 360 als großes Action-RPG mit Hack & Slay-Gameplay angekündigt. Herausgekommen ist ein zäher Dynasty Warrios-Abklatsch, der zwar durch seine schöne Grafik begeistern konnte, doch spätestens nach einer Stunde Spielzeit machten sich erste Ermüdungserscheinungen breit.

Ninety-Nine Nights 2 - Webseite zum Hack'n Slay-Titel online

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/46Bild 1/461/46
1355 Kills in einer Schlacht - da geht aber noch mehr.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit dem zweiten Teil soll laut Entwickler feelplus und Publisher Konami aber alles besser werden. Die Jungs von feelplus dürften hierzulande noch nicht sehr bekannt sein, arbeiteten sie doch mehr als unterstützende Kraft für andere Studios. So werkelten die Entwickler an Titeln wie Lost Odyssey, Infinite Undiscovery oder Star Ocean: The Last Hope mit. Die Entwickler des erstens Teils Q Entertainment sind nicht mehr mit an Bord.

Am Gameplay der ersten Episode wird aber weiterhin festgehalten. Massenkeilereien stehen somit auf der Tagesordnung. Doch feelplus verspricht zahlreiche Verbesserung. Im Gegensatz zu Ninety-Nine Nights 1 wird der zweite Teil deutlich düsterer und erwachsener ausfallen. Für Freunde des geselligen Zusammenseins wird es auch einen neuen 2-Spieler-Modus geben.

Laut der offiziellen Webseite können sich unsere japanischen Freunde im Frühling 2010 auf den Titel freuen. Wann Ninety-Nine Nights 2 in unseren Gefilden erscheinen wird, ist nicht bekannt. Das Spiel wird auch wie der erste Teil exklusiv für Xbox 360 veröffentlicht.