Square Enix und das Team von Platinum Games haben Grund zum Feiern. Wie die beiden Parteien heute bekanntgaben, hat sich das Action-RPG NieR Automata mehr als eine Million Mal verkauft. Damit hat sich das Spiel innerhalb eines knappen Monats diese Verkaufszahlen erkämpft.

NieR Automata - Action-RPG knackt die Millionenmarke

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 41/441/1
NieR Automata kann schon jetzt tolle Verkaufszahlen vorzeigen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit dürfte NieR Automata sich aus der Sparte der Nischen-Games herausgekämpft haben. Die Zahlen sind vor allem interessant, weil NieR Automata bislang nur für PS4 und den PC erschienen ist. Der Siegeszug begann bereits kurz nach dem Release, als Kritiker das Spiel der Bayonetta-Macher in den Himmer lobten. NieR Automata ist die geistige Nachfolge zu Nier und der Drakengard-Reihe. Darin übernehmt ihr die Rolle der Androidin 2B, die zusammen mit dem Androiden 9S und A2 durch Gegnerhorden schnetzelt und dabei den Geheimnissen der lang untergegangenen Zivilisation auf den Grund geht.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Gegen den Vorgänger durchgesetzt

Allein in Japan hat NieR Automata schon in der ersten Woche deutlich mehr Kopien an die Kunden gebracht, als es das erste Nier in knapp einem Jahr geschafft hat. Zudem sind die Wertungen auch deutlich besser ausgefallen. In Kombination mit den guten Verkaufszahlen dürfte der Weg für zukünftige Ableger der Nier-Reihe wohl offen stehen.

NieR Automata erscheint demnächst für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen.