Wie Square Enix gestern bekannt gegeben hat, werden sie zusammen mit DC Comics' WildStorm Imprint zusammenarbeiten, um eine Comicserie zum Spiel NIER zu veröffentlichen. Die Comics werden die wichtigsten Charaktere des Spieles näher beleuchten, wie etwa Nier, seine erkrankte Tochter Yonah, das sprechende Buch Grimoire Weiss sowie den zwiegespaltene, unflätigen Kaine.

NIER (2010) - Virtuelle Comicreihe von DC Comics geplant

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNIER (2010)
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 44/451/45
Ein erster Teaser zu den Comics.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zudem beschäftigen sich die Comics mit der bösartigen Seuche, der die Menschheit zum Opfer fiel. Aber auch die tödliche Runenpest, die Überlebenden der Seuche und die sie quälenden Schatten sind involvierte Themen. An den Comics beteiligt sind der mit einem Emmy ausgezeichnete Entwickler und ausführende Produzent Ricardo Sanchez, Pop Mhan (Spider-Man, Ghost Rider) und Eddie Nuñez (Arkham Asylum, DC Universe).

Erscheinen werden die Comics noch vor dem Release des Spieles in digitaler Auflage über NIERGame.com, Xbox Live Arcade und PlayStation Store. Noch nicht bekannt ist, für welchen Preis die Comics angeboten werden.

NIER (2010) ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.