Erst vor kurzen haben wir berichtet, dass der japanische Videospielhersteller Square Enix Download Contents als "absolutes Muss" für ihre Spiele bezeichnet. Jetzt ist klar, dass sich diese Idee in dem Action-Adventure NIER erstmals durchsetzen wird.

NIER (2010) - Square Enix entscheidet sich für DLC

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 40/441/44
NIER wird man "häppchenweise" erwerben können
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit NIER versucht sich Sqare Enix seit langen mal nicht an einem Rollenspielepos, sondern einem Action-Adventure im Stil von Bayonetta oder Devil May Cry 4. Und dafür arbeitet man bereits an entsprechenden DLC´s.

Yosuke Saito, ausführender Produzent des Spiels, bestätigte, dass die Entwicklungsarbeiten an neuen Spielinhalten bereits kurz nach fertigstellung des eigentlich Games begonnen haben. In welcher Form diese in Erscheinung treten werden wollte er noch nicht verraten, jedoch gab er eine andere, kleine Obskurität bekannt.

NIER wird mit einem weiteren Spiel aus dem Hause Cavia "verbunden" sein, welches auf den Titel Dragongards hört. So sind die Ereignisse von NIER unmittelbar mit einem optionalen Ende in Dragongards verwoben.

Das Action-Adventure erscheint bei uns am 23. April 2010 ungeschnitten für die Playstation 3 und XBox360. Die ersten angekündigten DLC´s wird es allen Anschein nach bereits kurze Zeit später geben.

Welchen Preis die Download-Contents haben werden und wie der Inhalt im Detail ausschaut und wie die Spielerwelt auf weitere DLC´s reagiert erfahrt ihr dann wie immer hier.

NIER (2010) ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.