Nioh - Infos

Zum ersten Mal angekündigt wurde Nioh (früher: Oni) bereits 2004 und sollte damals für die Playstation 3 erscheinen. Daraus ist nun offensichtlich nichts geworden, stattdessen ist das Spiel auf der PSX 2015 neu vorgestellt worden und soll 2016 erscheinen.

Das Spielprinzip ist das eines Actionspiels, in dem ihr euch als Ninja durch verschiedene Level und Gegnerhorden schlagt. Dabei soll der Schwierigkeitsgrad so heftig sein, dass es unmöglich sein soll, das Spiel im ersten Anlauf zu schaffen. Behauptungen, die sehr nach Dark Souls, Bloodborne und Co. klingen.

Ni-Oh: Alle Infos zum Gameplay bisher

Das Spiel lässt euch die Rolle des blonden Samurai William übernehmen, mit dem ich euch einer Vielzahl von Herausforderungen stellt. Dabei stehen euch unterschiedliche Waffen wie Schwerter und Speere zur Verfügung. Ihr habt auch verschiedene Fähigkeiten, die sich vor allem danach unterscheiden, welche Haltung ihr im Kampf einnehmt. Hoch aufgerichtet greift ihr an und lehrt eure Gegner das Fürchten, geht ihr hingegen in die Knie bringt euch das in eine defensive Haltung, aus der heraus ihr den Attacken eurer Gegner mehr entgegen setzen könnt.

Ein besonderer Clou sind die Schutzgeister, die William zur Verfügung stehen. Diese geben ihm spezielle Fähigkeiten wie etwa Heilung oder besonders starke Angriffe. An Schreinen, die es überall in der Welt gibt, könnt ihr euch aus den Geistern, die ihr aktuell besitzt, den besten für die jeweilige Situation aussuchen. Sterbt ihr, wartet euer Schutzgeist an der Stelle eures Todes auf euch, wo ihr ihn euch zurückerobern müsst.

Nioh - Kodamas - "Enthüllung des Dämonenkönigs"20 weitere Videos

Tipps, Tricks & Guides zu Nioh