Ni no Kuni 2 - Schicksal eines Königreichs ist erst vor wenigen Tagen erschienen und sahnt von Kritikern und Fans Bestwertungen ab. Level-5, die Macher des RPGs ruhen sich jedoch nicht aus. Wie aus einem Interview mit der Seite Gematsu hervorgeht, sitzen sie bereits an einem weiteren RPG, das sich deutlich von Ni No Kuni 2 unterscheiden soll.

Nach Ni No Kuni 2 ist noch lange nicht Schluss für Level-5.

Grund dafür dürfte allein schon das Setting sein. Denn laut Geschäftsführer Akihiro Hino soll das nächste Projekt ein Rollenspiel sein, das in der heutigen Zeit spielt. Er zieht dabei Vergleiche zu True Fantasy Live Online, einem MMORPG von Level-5 und Microsoft. Dieses wurde nach zwei Jahren Entwicklungszeit leider 2004 eingestampft. Ob das neue Projekt nach Ni No Kuni 2 aber auch ein echtes MMORPG wird, soll sich noch zeigen. Aber immerhin soll dieses Spiel in etwa dieselbe Größte haben.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Das Herzensprojekt

Der Weggang vom Fantasy-Genre soll mit dem 20-jährigen Jubiläum von Level-5 zusammenhängen. Das Studio will etwas machen, was ihnen schon lang auf der Seele brennt. Wer sich jetzt schon freut, dass das neue Spiel auch im Jahr des Jubiläums erscheint, dürfte enttäuscht sein. Denn obwohl Level-5 2018 das 20-jährige Bestehen feiert, wird das Spiel dazu wohl erst in ein paar Jahren erscheinen. So wie bereits das erste Ni No Kuni als Jubiläumstitel zwei Jahre nach dem zehnjährigen Bestehen erschienen ist.

Ni no Kuni 2 - Schicksal eines Königreichs ist für PC und PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.