Neben Super Mario Galaxy 2 wurde auf der E3 ein zweites Mario-Spiel angekündigt, das auf den Namen Super Mario Bros. Wii hört. Das Spiel kam etwas überraschend, da es sich an die alten Klassiker auf dem NES orientiert. In einer schmucken 2D-Ansicht mit 3D-Elementen geht es Bowser mit viel Mushroom-Power an den Kragen.

New Super Mario Bros. Wii - Autopilot startklar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 7/171/17
Das Spielprinzip orientiert sich an die alten NES-Klassiker.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Super Mario Bros. Wii ist in etwa vergleichbar mit der DS-Variante, die ebenfalls auf klassische Erfahrungen setzt. Mit dem Spiel möchte Nintendo nicht nur Core-Gamer bedienen, sondern natürlich auch Gelegenheitsspieler. Während die Veteranen im Sprint die Level meistern, erhalten Neulinge Unterstützung vom Computer. Mit dem neuen Feature Demo Play geht Nintendo einen neuen Schritt, der schon bald Standard werden könnte.

Schafft es ein Spieler nicht über eine Sprungpassage oder wird immer wieder von Koopas klein gemacht, so kann er im Menü Demo Play aktivieren. Sobald es aktiviert wurde, übernimmt der Computer die Steuerung von Mario und Co. und hilft über schwierige Stellen. Schon Anfang Januar sicherte sich Nintendo ein Patent dazu, bei dem unter anderem eine Figur mit einem Schwert auf dem Rücken (Zelda) gezeigt wurde. Vermutlich werden in Zukunft also alle Nintendo-Spiele ein solches Feature enthalten.

New Super Mario Bros. Wii ist für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.