Schon 1991 entstand das MMORPG Neverwinter Nights, das in der Welt von Dungeons & Dragons angesiedelt war. Erst einige Zeit später entwickelte BioWare 2002 ein neues Neverwinter Nights, das auf der 3. Edition des D&D-Regelwerks basierte und Inhalte für Einzel- und Mehrspieler bot. Beide Spiele haben bis auf den Bezug zu Dungeons & Dragons nicht viel gemeinsam. Durch den großen Erfolg wurde 2006 schließlich Neverwinter Nights 2 von Obsidian Entertainment entwickelt.

Neverwinter Nights - Ist ein MMO in Entwicklung?

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/25Bild 11/351/35
Die Neverwinter Nights-Spiele sind aus keiner gut sortieren Spielesammlung mehr wegzudenken.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar gab es in den vergangenen Jahren immer wieder Gerüchte um ein Neverwinter Nights 3, doch Atari wollte sich bislang noch nicht dazu äußern. Wie variety.com berichtet, möchten sie aus nicht näher genannten Quellen erfahren haben, dass die Cryptic Studios derzeit an einem neuen Spiel im Neverwinter Nights-Universum arbeiten. Cryptic Studios entwickelte unter anderem City of Heroes und ist zur Zeit mit Star Trek Online beschäftigt.

Bei dem neuen Neverwinter Nights soll es sich aber nicht um den dritten Teil der Reihe handeln, sondern um ein MMO, das 2011 erscheinen soll. Erst Ende 2008 übernahm Atari die Cryptic Studios, die laut eigenen Aussagen an einem noch unbekannten MMORPG arbeiten, das ebenfalls 2011 in den Regalen stehen soll.

Neverwinter Nights ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.