Der Trailer zum starbesetzten Heist-Actionthriller Triple Frontier ist raus und verspricht eine Achterbahnfahrt voller Spannung und Action.

Triple Frontier verfügt über eine illustre Besetzung

Ursprünglich war Triple Frontier mal als Nachfolgeprojekt nach Kathryn Bigelows Oscargewinn mit Tödliches Kommando - The Hurt Locker gedacht. Das ist zehn Jahre her. Bigelow verließ das Projekt, nachdem Paramount Pictures das hohe Budget für den Actionthriller nicht aufbringen wollte. Nun kommt der Film doch - dank Netflix. Und der Cast kann sich absolut sehen lassen: Ben Affleck, Iscar Isaac, Pedro Pascal, Garrett Hedlund und Charlie Hunnam bilden eine Gruppe ehemaliger Mitglieder von Spezialeinheiten, die das ganz große Ding abziehen wollen und sich dabei mit dem wohl tödlichsten Gegner anlegen, den es aktuell gibt: das Kartell.

Der Heist-Streifen kommt zur rechten Zeit: Dank Filme wie Sicario und Serien wie Narcos sind die Themen Drogenkartelle, Drogenkrieg und Militär gerade für ein Publikum, das sich erwachsenere Filme wünscht, beliebt wie schon lange nicht mehr. Nur mittlerweile laufen diese Filme eben kaum mehr im Kino, sondern sind direkt per Streaming verfügbar.

Synopsis

Eine Gruppe ehemaliger Spezialkräfte findet sich wieder zusammen, um einen Raub an einem kaum bevölkerten Ort im Länderdreieck Südamerikas zwischen Argentinien, Bolivien und Chile auszuführen. Zum ersten Mal in ihrer renommierten Karriere begeben sich diese unbekannten Helden auf eine gefährliche Mission nicht etwa für ihr Land, sondern zum Selbstzweck. Aber als die Ereignisse eine unerwartete Wendung nehmen und in Gefahr laufen, außer Kontrolle zu geraten, werden ihre Fähigkeiten, ihre Loyalität und ihre Moral in einem brutalen Überlebenskampf auf eine harte Probe gestellt.

In Regisseur J.C. Chandors (A Most Violent Year) Heist-Thriller Triple Frontier spielen neben Ben Affleck und Iscar Isaac noch Pedro Pascal, Garrett Hedlund, Charlie Hunnam, Adria Arjona und Sheila Vand mit.

Triple Frontier ist ab März 2019 über Netflix verfügbar.