Käufer der PS3-Version von Need for Speed: The Run bekommen einige exklusive Fahrzeuge. EA kündigt außerdem noch weitere Einzelheiten zum Rennspiel an, bevor es nächste Woche erscheint.

Need for Speed: The Run - Exklusive Fahrzeuge für PS3-Spieler

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 79/821/82
The Run erscheint am 17. November
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im offiziellen PlayStation Blog wird angekündigt, dass die PS3-Version mit sieben exklusiven Fahrzeugen ausgestattet wird. Dazu gehört der Porsche Carrera GT, Lexus LFA, Koenigsegg Agera R, Lamborghini Countach QV5000, Gumpert Apollo A, Henessey Venom GT und Bugatti Veyron Super Sport.

In den FAQ wurde eine Frage über die Möglichkeit von Individualisierungen geklärt: Es wird möglich sein, in NFS The Run dein Auto in Form von Body-Kits und Farbe individuell anzupassen. Zusätzlich wird jeder Wagen 2-3 freischaltbare Kits haben, die vom Black Box Car Team entworfen wurden. Die Freischaltung erfolgt, während du dich durch NFS The Run spielst und beim Abschließen von Challenge Series. Es wird auch "Need for Speed Edition" Fahrzeuge geben, die du beim Spielen freischalten kannst. Diese Wagen sind performance-getuned und könnten mit fast jedem anderen Fahrzeug in NFS The Run mithalten.

Ebenfalls aufgelistet wurde zudem der Soundtrack bestehend aus 25 lizenzierten Songs, der durch Komponist Brian Tyler (Fast & Furious Five) mit einigen eigenen Stück ergänzt wird. Die Lieder sind auf die jeweilige Strecke angepasst, sie werden also nicht einfach hintereinander abgespielt.

Und speziell für die Online-Plattform Origin hat sich EA einen weiteren Bonus einfallen lassen: Vorbesteller dürfen sich zwischen Need for Speed: Shift 2 Unleashed und Need for Speed: Hot Pursuit als kostenlose Beilage entscheiden.

Need for Speed: The Run ist für 3DS, PC, PS3, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.