Kein Jahr vergeht, in dem EA der Need For Speed-Serie nicht einen neuen Ableger beschert. Nach dem Fiasko von Need for Speed: Undercover machten sich Gerüchte breit, dass EA über die Einstellung des Franchises nachdenkt. Doch kurze Zeit später ließen sie uns wissen: Need for Speed wird fortgesetzt.

Und so kommt es, wie es kommen muss. EA kündigte vier neue Spiele im NFS-Universum an, wobei erst drei davon vorgestellt wurden. Jene Spiele werden noch 2009 in den Läden erhältlich sein.


Bei Need for Speed: Shift handelt es sich um eine Rennspiel-Simulation, die vom Arcade-Fahrspaß komplett Abschied nimmt. Und scheinbar wird mit dem Titel wieder mehr auf Qualität gesetzt, denn entwickelt wird das Spiel von den Slightly Mad Studios, die bereits an GT Legends und GTR 2 werkelten. Nicht nur die Karossen sollen sich vorbildlich physikalisch im Straßenverkehr verhalten, sondern auch die Fahrer in ihrem Temperament. Mit Spoiler und dicken Chrom-Felgen lassen sich die Fahrzeuge diesmal übrigens nicht tunen.

Exklusiv für Wii und DS darf in Need for Speed: Nitro ordentlich aufs Gaspedal getreten werden. Dabei möchten die Entwickler keinsfalls ein zweites Mario erschaffen, doch ausgerichtet ist das Spiel vollkommen auf Arcade-Mechanik. Dadurch sollen nicht nur die Core-Spieler bedient, sondern auch Casual-Gamer angelockt werden.

Ein neues Konzept geht hingegen Need for Speed: World Online ein. Das Spiel wird ähnlich wie Battlefield Heroes im Online-Modus stattfinden und kostenfrei spielbar sein. Natürlich sollen gewisse Mikrotransaktionen Geld in die Kassen von EA spielen. Und damit Tuning-Freaks auf ihre Kosten kommen, soll sich in NFS: Nitro das bisher größte Tuning-Arsenal befinden. So könnt ihr eure Kotflügel verbreitern, den größten Spoiler montieren oder die hellste Unterbodenbeleuchtung den Gegnern vorführen. Im Moment ist das Spiel für den asiatischen Markt eingeplant. Ein Release in den westlichen Gebieten ist aber durchaus möglich.

Need for Speed: Shift ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.