Die Kollegen von Gamefreaks365 haben sich Need for Speed: Most Wanted einmal genauer angesehen und sind auf neue Features gestoßen. Im Spiel geht es darum, der meist gesuchteste Autofahrer zu werden. Außerdem gewinnt man bei den Blacklist Rennen nicht nur Respekt, sondern auch gleich den Wagen des Verlierers. Wer nicht durch die ganze Stadt rasen will, um zum Beispiel zu einem neuen Rennen zu gelangen, wird per Knopfdruck direkt zu den einzelnen Rennen gelangen.

NFS: Most Wanted soll auch das erste Rennspiel werden, bei dem man wirklich Verlieren kann. Dies geschieht, wenn ihr euch von der Polizei drei Mal erwischen lässt und ihr entweder die Strafe nicht begleichen könnt oder kein anderes Fahrzeug mehr zur Verfügung habt. Die KI der Fahrer wurde auch kräftig aufgebohrt, so hängt sich die Polizei immer an den vordersten Fahrer. Dadurch will man Hollywoodreife Verfolgungsjagden inszenieren.

Wie in den Vorgängern, muss man auch im neuesten Teil der Serie die einzelnen Stadtteile Freischalten. Da die Spielwelt gigantisch sein soll, wird man mehrere Minuten für das Durchfahren brauchen.

Need for Speed Most Wanted (2005) ist für DS, GameCube, PC, PS2, PSP, XBox und seit dem 02. Dezember 2005 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.