Need for Speed Most Wanted gehört neben den Underground-Titeln mit zu den beliebtesten NFS-Ablegern. Und offenbar hat Electronic Arts auf die Spieler gehört, ein neues Need for Speed im Stil von Most Wanted zu entwickeln.

Need for Speed Most Wanted (2005) - Nachfolger in Entwicklung?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 46/591/59
Flüchtet man mit getunten Boliden bald wieder vor der Polizei?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das zumindest lässt der südafrikanische Händler BT Games erahnen. Der listet Need For Speed Most Wanted 2 als Vorbestellung, gibt aber keine Plattform oder gar einen etwaigen Release-Zeitraum an. Der gleiche Händler listete heute ebenso das bis dato noch nicht angekündigte Dead Space 3, allerdings wurde die Produktseite wieder offline genommen.

Zumindest ein Most Wanted 2 wäre für die NFS-Fans eine Überraschung, ging EA mit den letzten NFS-Spielen doch in eine andere Richtung und vor allem weg vom Auto-Tuning. Das war in Underground und Most Wanted immerhin ein wichtiger Bestandteil.

Dass da ein neues Open-World-Rennspiel von EA kommen wird, das ließ man bereits im letzten Jahr durchblicken. Entwickler Criterion suchte im letzten Jahr nach neuen Mitarbeitern für einen Open-World-Racer. Natürlich könnte sich dahinter auch ein Burnout oder gar eine neue Marke befinden - ein Most Wanted 2 aber scheint nun wieder eine Möglichkeit zu sein.

Need for Speed Most Wanted (2005) ist für DS, GameCube, PC, PS2, PSP, XBox und seit dem 02. Dezember 2005 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.