Ein zweiter Patch für die PC-Version von Need for Speed: Hot Pursuit steht zum Download bereit. Neben weiteren Bug-Fixes enthält er auch die drei neuen Fahrzeuge aus der 1 Million Challenge. Auf den Konsolen wurden diese bereits veröffentlicht.

Need for Speed: Hot Pursuit - PC-Patch #2 veröffentlicht, enthält drei neue Fahrzeuge

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 39/421/42
Nun kommen auch PC-Spieler in den Genuss der Dodge Viper SRT10
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Habt ihr den rund 102 MB großen Patch installiert, könnt ihr online nur gegen andere Spieler mit der gleichen Version antreten. Das Autolog wird jedoch weiterhin mit Updates von allen Freunden aktualisiert.

Hier die Liste der Änderungen:

  • Flackernde Texturen nachdem man per Alt + Tab das Spiel minimiert und anschließend maximiert hat
  • Controller-Einstellungen werden manchmal nicht korrekt gespeichert
  • Lenkfeedback der Deadzone beim Spielen mit Lenkrad
  • Die Lautstärke der Motoren war zu niedrig
  • Probleme mit der CPU Leistung
  • Seltene Abstürze beim Betreten des Karriere-Bildschirms

Zusätzlich dazu bringt der Patch 3 kostenlose Fahrzeuge für alle PC User an den Start:

  • Bentley Continental Supersports Convertible
  • Lamborghini Murciélago LP 650-4 Roadster
  • Dodge Viper SRT10 Convertible Final Edition

Im offiziellen Forum wird nach der Installation von Abstürzen nach dem Spielstart berichtet. Ist das der Fall, soll das Löschen der Datei „control.nfs11save“ im Ordner „\Criterion Games\Need for Speed(TM) Hot Pursuit\Save“ unter Eigene Dateien (XP) bzw. Dokumente (Win Vista/7) Abhilfe schaffen.

Need for Speed: Hot Pursuit ist für PC, PS3, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.