Bislang waren Brenton Thwaites (Sea Patrol) und Luke Bracey (Plötzlich Star) mit ganz vorne in der Auswahl dabei, um die Hauptrollen im kommenden Film zu Need for Speed zu füllen. Zumindest die männliche Hauptrolle konnte nun vergeben werden, und es ist nicht Luke Bracey.

Need for Speed - Darsteller für männliche Hauptrolle im NFS-Film gefunden

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNeed for Speed
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 68/691/69
Aaron Paul wird sich hinters Steuer setzen. Bild aus Braking Bad.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Stattdessen erhielt Aaron Paul den Zuschlag, der vor allem für seinen Auftritt als Jesse Pinkman in der TV-Serie Breaking Bad bekannt sein dürfte. Auch spielte er unter anderem in Mission: Impossible III, K-PAX - Alles ist möglich sowie diversen weiteren TV-Serien mit - Beverly Hills, 90210, Akte X, CSI: Miami, Bones und mehr.

Trotz seiner zahlreichen Auftritte in TV- und Filmproduktionen, ist er vergleichsweise dann doch etwas weniger bekannt. Und genau das ist Electronic Arts wichtig, sie wollen unverbrauchte Gesichter für den Film haben. Wer die weibliche Hauptrolle spielen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Der Drehstart ist für Anfang 2013. Die Regie führt Scott Waugh (Act Of Valor). In die Kinos kommen wird Need for Speed schließlich am 7. Februar 2014. Die Macher wollen sich nicht mit dem Sommerblockbustern messen, obwohl die Art von Film doch gerade zur Ferienzeit bei der Zielgruppe gut ankommen dürfte.