Entwickler Harebrained Schemes, das Studio hinter Shadowrun Returns, kündigte mit Necropolis sein nächstes Projekt an. Das geht im Vergleich zu dem Rollenspiel in eine ganz andere Richtung und bietet Roguelike-Action in einer Third-Person-Perspektive.

Necropolis - 'Shadowrun Returns'-Macher stellen Roguelike-Spiel vor

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Weitere Artworks findet ihr in unserer Galerie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut den Machern verwendet Necropolis ein Kampfsystem basierend auf Timing, das als schnell und tödlich beschrieben wird. Um das Maximale aus den eigenen Angriffen bzw. Aktionen ziehen zu können, muss man die feindlichen Angriffsmuster studieren. Wer einfach nur in die Tasten hämmert, wird laut den Machern keinen Erfolg haben.

Angesiedelt ist das Spiel in einer sich stets verändernden Umgebung bzw. einer Art Falle, wobei Harebrained prozedural generierte Dungeons nutzt.

Währenddessen trifft man auf diverse Gegner, die sich untereinander ausspielen lassen und sogar bekämpfen. Bislang existiert noch kein In-game-Material, stattdessen veröffentlichte das Team erste Artworks, die schon einen sehr markanten Stil zeigen. Übrigens hat man sich von dem Film Cabin in the Woods inspirieren lassen.

Erscheinen soll Necropolis 2016 für den PC.

Necropolis - Artworks

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (4 Bilder)

Necropolis - Artworks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Necropolis erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.