Mit ca. 30 Millionen verkauften Exemplaren ist der NDS (Lite) die bestverkaufte Konsole des Jahres, und die Nachfrage ist noch immer ungebrochen. Aus diesem Grund hat Nintendo die monatliche Produktionskapazität von 2,2 auf 2,5 Millionen Stück hochgefahren. Am DS-verücktesten sind übrigens die Japaner, satte 15 Millionen Exemplare gingen dort mittlerweile über den Ladentisch. Ebenfalls interessant: In Europa hat Nintendo mehr Geräte abgesetzt als in den USA (8,5 zu 6,5 Millionen) - mal sehen, ob der weiße Handheld die 50-Millionen-Schallmauer durchbricht.