Der neue Nintendo DS Lite scheint nicht nur in Amerika heiß begeht zu sein. So heiß, dass nun eine große Lieferung, bestehend aus schwarzen DS Lites und einer Menge Spielen, während des Transports verschwunden ist. Die Lieferung befand sich auf dem Weg nach Europa und wird nun wohl auf dem Schwarzmarkt von Hong Kong vertickt. Ein gutes Geschäfts für die Diebe: Der Gesamtwert der Beute beläuft sich auf 2,3 Mio Dollar.

Wer Zeit hat und sich ein bisschen Taschengeld verdienen will: Die Polizei hat eine Belohnung von umgerechnet 129.000 Dollar für Informationen ausgesetzt, die zur Wiederbeschaffung der Ware führen.