Rascheln im Blätterwald: Die New York Times hat berichtet, das Nintendo ein Spiel über den Holocaust nicht in Amerika veröffentlichen will. Der Hersteller Alten8 hat diesem Bericht jetzt aber widersprochen und gesagt, dass man noch nicht einmal in Verhandlungen mit Nintendo getreten sei.

Der Autor des Spiels, der jüdischer Abstammung ist, möchte mit dem Spiel über den Holocaust aufklären. Der Spieler übernimmt die Rolle eines kleinen französischen Jungen, der durch das Abtauchen in eine Fantasiewelt den Gräuel der Besatzung durch die Nationalsozialisten entfliehen will.