Betrachtet man Nintendos kleinste Konsole nur von der spielerischen Seite, wohl kaum jemand könnte sich über sie beschweren, dafür gibt es einfach zuviele erstklassige Titel.

In Sachen Technik scheint man allerdings bei Nintendo ein nicht ganz so ein glückliches Händchen zu haben.
Bereits die erste Generation des Nintendo DS sorgte für viel Unmut wegen Pixelfehler (ich selbst bin davon leider auch betroffen!).

Und auch die neue Lite-Variante macht jetzt in Form von negativen Schlagzeilen von sich reden. Diesmal allerdings betrifft es das Gehäuse. Wie die Kollegen von winfuture.de herausgefunden haben, häufen sich die Probleme mit defekten Scharnieren. Häufig soll es hierbei das linke erwischen (ein Bild hierzu findet ihr in der Quelle).

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Trüben Pixelfehler euer Spielvergnügen oder aber seid ihr rundum zufrieden mit Nintendos kleiner Konsole? Schreibt es doch einfach in unsere Kommentare.