Kreditkarten sind unter den Spielern von MMOGs, gerade in Europa, nicht sehr verbreitet. Daher sind die Publisher schon sehr lange auf der Suche nach alternativen Mitteln für den schnellen Geldtransfer. Publisher NCsoft will jetzt auf PayPal setzen.

PayPal scheint eine annehmbare Alternative für Spieler zu sein. Es ist für nahezu jeden verfügbar, einfach zu bedienen und vor allem schnell und international einsetzbar. Der Spieler muss für eine Transaktion mit dem Publisher lediglich bei PayPal eingeloggt sein und kann so ohne Verzögerung Spielzeit buchen oder andere Einkäufe bei PlayNC tätigen. Auch das Kundenkonto «NCcoin» lässt sich nun via PayPal aufladen.