MMOG Publisher NC Soft will ab sofort mit seinem PlayNC Store verstärkt auf PayPal setzen. Bislang wurden Geschäfte vorwiegend per Kreditkarte abgewickelt, die jedoch in Europa jedoch längst nicht so verbreitet ist, wie in den USA.

Langfristig plant der Publisher, das Angebot auf PlayNC zu erweitern und für alle gängigen Titel auch Spielinhalte gegen Bezahlung anzubieten. Mit PayPal möchte man sich nun neue Käuferkreise erschließen und insbesondere den europäischen Markt voll ausschöpfen. Noch immer kauft die Mehrzahl der europäischen Spieler vorwiegend Gametimecodes im Fachhandel.