MMOG-Publisher NC Soft arbeitet derzeit daran, Spielern einen möglichst unkomplizierten Einstieg in die zahlreichen virtuellen Welten zu ermöglichen. Dafür will man Starter Packs zu allen gängigen Titeln in den Handel bringen, die nicht nur die Software enthalten, sondern auch gleich zwei Wochen Spielzeit. Die Probeversionen lassen sich zur Vollversion ausbauen und sollen für umgerechnet rund 2,50 Euro erhältlich sein.

Der Publisher möchte damit neue Spieler für MMOGs begeistern und gleichzeitig die Rolle des Einzelhandels stärken, der durch fachliche Beratung einen bedeutenden Anteil am Marketing hat. Außerdem hält die Schutzgebühr Farmer fern, denn wie die Erfahrung gezeigt hat, lockten bisherige Testaktionen online vergleichsweise wenige ehrbare Spieler an - dafür Horden von Gold-Farmern.

Gestartet wird die Aktion in England - allerdings ist eine Umsetzung für den Rest Europas mehr als wahrscheinlich.