Die Umstrukturierungen beim MMOG-Publisher NC Soft dauern an und sind offenbar umfassender als ursprünglich erwartet. Aus einer Pressemeldung geht jetzt hervor, dass die Unternehmen NC Interactive, NC Europe, NC Austin und ArenaNet von nun an unter einem Banner ─ dem neu gegründeten NC West von Seattle aus geführt werden. Keine Erwähnung findet bislang NC NorCal, die Heimat der City of Heroes.

Richard Garriotts Titel Tabula Rasa soll vorerst unangetastet bleiben, allerdings will man vermehrt auf die Erfolgs-MMOs setzen und sich von den schwächeren Titeln verabschieden. Außerdem plane man weiterhin mehrere Onlinespiele für die PS3 in Zusammenarbeit mit Sony.

Derweil wurden in Brighton die ersten Hiobsbotschaften überbracht. Stephen 'Rockjaw' Reid, der für NCsofts Auftritt auf der Games Convention verantwortlich zeichnet berichtet in seinem Blog: "Vor zwölf Stunden, wenn meine Uhr richtig geht, wurde bei NCsoft Europe jeder Mitarbeiter darüber informiert, ob sein Job sicher ist oder in Gefahr. Meiner war ─ ist ─ in Gefahr[...]"

Ein schwerer Schlag für den Creative Concepts Manager, vor allem angesichts der grandiosen Arbeit seines gesamten Teams in Leipzig. Bleibt zu hoffen, dass bald wieder Ruhe einkehrt ─ bei den Töchtern des koreanischen Publishers.