Die Gerüchte um gravierende personelle Kürzungen bei NCsoft North America scheinen sich zu bestätigen. Der Publisher verkündete mittlerweile offziell, dass 21 Mitarbeiter aus Austin entlassen wurden. Aus dem Team von Dungeon Runners mussten 13 von 18 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz räumen.

Unter jenen Mitarbeitern, die an noch geheimen Projekten arbeiteten, war auch Scott Jennings, der seinem Blog über die neue Situation berichtet. Er will künftig für John Galt Games an Webwars arbeiten.

Von den Kürzungen verschont geblieben ist bislang Richard Garriotts Team, das insbesondere an Tabula Rasa werkelt.