NBA Baller Beats wird der wohl erste Kinect-Titel, der neben dem eigenen Körper noch ein weiteres Objekt zum Spielen mit einbezieht, nämlich einen Basketball. Das Ganze soll wie eine Art Rhythmusspiel funktionieren.

Der Basketball wird im Rhythmus der Musik geschlagen, dazu gehören Songs von Kanye West, Run DMC, Gorillaz, Them Crooked Vultures, Common und Tiesto. Icons weisen dann zusätzlich darauf hin, das ein bestimmter Move ausgeführt werden muss, etwa ein Crossover (auch zwischen den Beinen hindurch) oder angedeutete Pässe und Würfe.

Als Spieler wählt man zu Beginn sein Favoritenteam aus der NBA und kann bei jedem Song zwischen drei Schwierigkeitsgraden wählen. Mit der Zeit schaltet man weitere Musikstücke, Poster, Sammelkarten von NBA-Spielern sowie Videos frei, welche einige Moves der Profis zeigen. Auch ein Multiplayer-Modus wird geboten, bei dem Spieler um die höchste Punktzahl kämpfen.

Ein erster Trailer deutet schon einmal an, was wir erwarten können. Die Gameplay-Premiere soll schließlich auf der E3 im Juni stattfinden. Erscheinen wird NBA Baller Beats über Majesco, die man auch durch Zumba Fitness kennen dürfte. Als Veröffentlichungstermin wird der Herbst 2012 angegeben, natürlich ausschließlich für Kinect.

Ein weiteres Video

NBA Baller Beats ist für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.