Wollt ihr eure Fratze als Gesicht bei einem der Spieler in NBA 2K17 sehen? Ich sage absichtlich „Fratze“, denn bei dem theoretisch verbesserten Face Scan des Basketball-Simulators kommen immer noch die witzigsten Gesichter heraus, die teilweise beängstigend und andererseits zum Lachen komisch aussehen. Mit Hilfe der Compagnion-App „My NBA 2K17“ könnt ihr jetzt nämlich über eure Kamera euer Gesicht einscannen und es dann einem Spieler überstreifen. Wie das genau funktioniert und was hierbei auch schief gehen kann, lest ihr in diesem Guide.

NBA 2K17 - Time to AssembleEin weiteres Video

Bei NBA 2K15 bot sich zum ersten Mal die Möglichkeit, einen Face Scan durchzuführen. Schon damals war die technische Umsetzung zum Teil ein wahres Deasaster. Doch die Leute fanden es natürlich auch witzig. Trotzdem: Die Idee ist genial, wer möchte nicht in den hiesigen NBA-Ligen mitspielen und sein eigenes Gesicht einem der Spieler aufsetzen? Bei den vergangenen NBA-Teilen war der Face Scan allerdings lediglich per PlayStation-Kamera oder Kinect möglich. Bei NBA 2K17 kommt die Companion-App ins Spiel. Ob das besser funktioniert, verraten wir euch jetzt.

NBA 2K17 - Face Scan: Mit der App das (fast) perfekte Spieler-Gesicht scannen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Ja, auch bei NBA 2K17 können beim Face Scan solche Gesichter herauskommen. Habt auch ihr solche Fratzen als Ergebnis?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

NBA 2K17 – Fratzen, Monster und verschrobene Gesichtszüge: Der Face Scan

Was haben wir damals gelacht, als der Face Scan bei NBA 2K unsere Gesichter verhunzte. Aber das Entwicklerstudio Visual Concepts gab die Funktion nicht auf, sondern arbeitete daran, die Möglichkeit, das eigene Gesicht einzuscannen, zu verbessern und vor allem zu vereinfachen. Wer bereits in die Demo bzw. den Prelude von NBA 2K17 reingezockt hat, wird dennoch sicherlich etwas enttäuscht gewesen sein. Trophäen und Erfolge könnt ihr damit jedenfalls keine einsammeln, dafür jedoch mit anderen Aktionen im Game.

Auch jetzt noch kommen verschrobene Fratzen beim Face Scan heraus. Aber ihr solltet euch nicht davon entmutigen lassen, wenn es nicht gleich beim ersten Versuch perfekt wird. Möchtet ihr euer Gesicht bei NBA 2K17 in den Matches sehen, dann solltet ihr schon ein paar Minuten mehr in die optimale Umsetzung reinstecken.

Packshot zu NBA 2K17NBA 2K17Release: Xbox One: unbekannt
PC, PS3, PS4, Xbox 360: 16.9.2016
kaufen: Jetzt kaufen:

Was ihr nun also für den Face Scan braucht, ist in erster Linie eben die Companion-App namens „My NBA 2K17“. Diese könnt ihr ganz einfach über iTunes oder den Google Play Store herunterladen. Als nächstes müsst ihr euch in euren Spiele-Account einloggen, um NBA 2K17 mit der Companion-App zu verbinden. Das heißt, ihr gebt beispielsweise eure PSN-Logindaten ein. Voraussetzung ist, dass ihr NBA 2K17 wenigstens einmal auf eurer Plattform gestartet habt, dann erkennt die App auch, dass ihr den Basketball-Simulator spielt und stellt eine Verbindung her.

Öffnet nun die App und wechselt vom App-Modus ins Spiel. Ihr habt hier eine Menge Funktionen zur Auswahl, die euch zusätzlich zum Spiel unterstützen. Dazu gehören etwa VC-Punkte oder der schnelle Überblick über eure derzeitige Karriere bei NBA 2K17. Hier findet ihr aber auch den Face Scan, den ihr jetzt auswählen solltet. Bestätigt und beginnt damit, euer Gesicht zu scannen. Die App speichert leider aber immer nur einen eurer Versuche und lädt diesen ins Spiel hoch, wo ihr euch euer gescanntes Gesicht angucken könnt. Wenn ihr Pech habt, sieht dieser grausig aus und ihr müsst wieder in die App, um einen neuen Scan zu starten. Im folgenden Abschnitt haben wir einige Tipps für euch, wie es denn am idealsten funktionieren kann.

NBA 2K17 - Face Scan: Mit der App das (fast) perfekte Spieler-Gesicht scannen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Ihr müsst in der Companion-App von NBA 2K17 diesen Regler nach links schieben, um den Face Scan durchzuführen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So klappt der Face Scan bei NBA 2K17

Nach ein paar missglückten Versuchen kann es schon frustrierend sein, den Face Scan bei NBA 2K17 durchzuführen. Damit ihr einen guten Scan hinbekommt, solltet ihr folgende Hinweise beherzigen:

  • Möchtet ihr euer Gesicht scannen, dann solltet ihr dies auf jedem Fall im Hellen machen. Ihr braucht also Licht dafür und solltet Schatten im Gesicht vermeiden. Darum sollte das Licht von vorne auf euer Gesicht einstrahlen. Ansonsten kann es sein, dass beispielsweise eure Nase einen zu großen Schatten wirft.
  • Legt Accessoires, wie beispielsweise eure Brille oder die Mütze ab. Solche Details könnt ihr eurem Gesicht später noch im Spiel direkt verpassen.
  • Bindet eure Haare zusammen und streicht diese aus eurem Gesicht, denn ihr müsst ohnehin eine Frisur aus NBA 2K17 für euren Charakter wählen.
  • Solltet ihr während des Scans blinzeln müssen, dann versucht, dabei euren Kopf trotzdem so still wie nur möglich zu halten. Sonst kann es dazu kommen, dass ihr am Ende als einäugiger Player endet.

Stellt euer Smartphone im Idealfall irgendwo hin, wo es direkt auf euer Gesicht gerichtet ist. Dreht also nicht die Kamera, sondern lediglich euer Gesicht und zwar etwas 45 Sekunden lang, ganz langsam von links nach rechts. Schaut dabei nicht direkt in die Kamera. Sucht euch einen fixen Punkt im Raum, der dennoch nah neben der Kamera liegt. Ihr solltet also leicht an der Kamera vorbeigucken.

Wir hoffen, dass unsere Tipps ein wenig hilfreich waren. Einige Spieler vom Prelude berichteten schon von diversen Fehlermeldungen beim Face Scan. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch schon einige monströse und witzige Fratzen beim Face Scan herausbekommen? Dann schickt uns doch gern eure lustigsten Ergebnisse. Die Mail-Adresse der Redaktion findet ihr unter „Kontakt“ im Footer von gamona. Die besten Exemplare werden in einer Bilderstrecke verewigt! Wir freuen uns auf eure Zusendungen.

NBA 2K17 - Face Scan: Mit der App das (fast) perfekte Spieler-Gesicht scannen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Auch die App gibt zum Face Scan einige Tipps. Zunächst solltet ihr den Schritten folgen. Aber der Face Scan ist nicht mal eben schnell gemacht, darum solltet ihr unsere Hinweise ausprobieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken