Nexon kündigte mit Navyfield 2: Conqueror of the Ocean ein neues Online-Echtzeitstrategiespiel an, das man in der kommenden Woche erstmals auf der gamescom zeigen möchte. Erscheinen wird das Spiel 2013 und mit einem Free2Play-Modell daherkommen.

Navyfield 2: Conqueror of the Ocean - Nexon kündigt Navyfield-Nachfolger an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 42/481/48
Weitere Screenshots findet ihr in unserer Galerie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie der Name von Navyfield 2 bereits verrät, handelt es sich dabei um eine Fortsetzung zum gleichnamigen Echtzeitstrategiespiel Navyfield. Das Spiel basiert auf der Gamebryo-Engine und ermöglicht es, dass sich bis zu 192 Schiffe, die von 64 Spielern gesteuert werden, gleichzeitig auf dem Schlachtfeld tummeln können.

Neben den üblichen Schiffen gibt es etwa auch Zerstörer, U-Boote und Flugzeugträger, wobei alle auf die Bedürfnisse der Spieler angepasst werden können. Wie gewohnt, will Nexon historisch korrekte Schauplätze aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg realitätsnah darstellen.

"Wir freuen uns sehr, unser Portfolio mit diesem hochkarätigen ’Free2Play-Titel zu ergänzen", so Sungjin Kim, CEO bei Nexon Europe. "Navyfield 2 geht im Echtzeitstrategie-Genre neue Wege, und wir sind stolz darauf, hier Pionierarbeit zu leisten"

Navyfield 2: Conqueror of the Ocean - Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (6 Bilder)

Navyfield 2: Conqueror of the Ocean - Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 42/481/48
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Navyfield 2: Conqueror of the Ocean ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.