Update: Was ist bloß bei Naughty Dog los? Nachdem bereits mehrere Mitarbeiter wichtiger Positionen ihre Schreibtische räumten, folgte nun auch Lead Character Artist Michael Knowland.

Er arbeitete über drei Jahre bei Naughty Dog, zuletzt an The Last of Us. Zuvor war er bei Frontier Developments (Elite: Dangerous).

Ursprüngliche Meldung 22.04.2014: Naughty Dog ist um einige wichtige Mitarbeiter ärmer: nachdem Creative Director Amy Hennig und Game Director Justin Richmond ausstiegen, folgten auch Director Nate Wells und Autor bzw. Schauspieler Todd Stashwick.

Naughty Dog - Studio trennt sich von mehreren Mitarbeitern *Update*

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 20/261/26
Was ist derzeit bei Naughty Dog los?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wells arbeitete an The Last of Us als Director und ist seit dem 3. April 2014 beim Studio Giant Sparrow angestellt. Den Entwickler kennt man von The Unfinished Swan, derzeit befindet sich ein neues Spiel in Entwicklung.

Ob Richmond freiwillig gegangen ist, geht nicht so richtig aus den Meldungen hervor. Nicht freiwillig den Rücken kehrte Stashwick dem Unternehmen. Er bestätigte, dass sich Naughty Dog dafür entschieden habe, seine Rolle neu zu besetzen.

Er vertonte beispielsweise den Teaser-Trailer zum für die PlayStation 4 erscheinenden Uncharted und sollte darin auch eine Rolle übernehmen. Wer stattdessen in seine Rolle springt, ist nicht bekannt.

Stashwick arbeitet derzeit gemeinsam mit Henning als Co-Autor an dem von Visceral (Dead Space) entwickelten Star Wars mit.