Bandai Namco kündigte mit Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4 den neuesten Teil der Action-Reihe an, der im nächsten Jahr für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen soll.

Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4 - Ultimate Ninja Storm geht in die nächste Runde

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNaruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 231/2321/232
Ein erster Screenshot aus Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Viele Details nennt man nicht. Versprochen werden ein "dynamisches Gameplay" sowie "großartige Grafiken", die "über die Anime-Qualität hinausgehen". Zudem kehrt der 1-vs.-1-Multiplayer-Modus zurück, der sich online und offline spielen lässt: "Spieler können weltweit Fans herausfordern oder sich mit Freunden zuhause duellieren, um herauszufinden wer der beste Ninja ist."

Wie Bandai Namco erklärt, steckt hinter Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4 einmal mehr das japanische Entwicklerstudio CyberConnect2, das bereits für die vorherigen Teile verantwortlich war und unter anderem Spiele wie Asura's Wrath sowie JoJo's Bizarre Adventure: All Star Battle entwickelte.

Laut Bandai Namco möchte man das bis dato umfangreichste Naruto-Spiel entwickeln.

Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4 ist für PC, seit dem 05. Februar 2016 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.