Käufer der Imperial Edition haben ja bereits 10 neue Einheiten, aber auch Käufer der normalen Fassung erhalten jetzt mit dem ersten Download-Inhalt neue Truppen, noch dazu kostenlos.

Napoleon: Total War - Kostenloser DLC erhältlich

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 45/511/51
Eine der neuen Einheiten, die Gardematrosen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

'Kaiserliche Garde' nennt sich der DLC und sollte sich automatisch über Steam herunterladen, wenn ihr Napoleon: Total War installiert habt.

Mit dabei ist ein neues Szenario, die Schlacht von Waterloo in einer alternativen Version. Anstatt als Napoleon den Sieg zu sichern, spielt ihr hier in der Rolle von Großbritannien und müsst euch gegen eine Übermacht der Franzosen zur Wehr stellen.

Sechs neue Einheiten bringt euch das Paket, darunter die polnischen und niederländischen Gardelanzenreiter. Die eigenen sich besonders für schnelle Angriffe um eine Gruppe von Infanterie zu zerschlagen. In längeren Nahkampfmanövern sind sie allerdings im Nachteil.

Die berittene Chasseurs-à-Cheval-Garde sind neben Schwertern auch mit Karabinern bewaffnet. Dadurch sind sie vor allem dazu prädestiniert, fliehende Feinde zu verfolgen.
Niederländische Grenadierer und Gardematrosen laden ihre Muskete besonders schnell nach, sind aber in der Ausbildung auch kostspieliger.

Die Dragoner der Kaiserin schließlich sind vor allem im Sturmangriff zu gebrauchen, denn mit ihren schweren Kavalleriesäbeln sind sie äußerst starke Nahkämpfer.

Napoleon: Total War ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.