In England ist Nokias neue Spielekonsole N-Gage bereits erhältlich und so trudeln auch die ersten Verkaufszahlen ein. Allerdings ist der Erfolg bisher bestenfalls als mäßig einzustufen. Gegen die "grossen" Konsolen wie PS2 und XBox schneidet der N-Gage doch recht schwach ab, was die aktuellen Hardware-Charts belegen:

  1. PS2 - 50.000 Einheiten
  2. GBA - 15.000 Einheiten
  3. Xbox - 5.300 Einheiten
  4. GCN - 4.800 Einheiten
  5. N-Gage - 500 Einheiten

Trotz dieses schwachen Starts sollte man sich hüten, den N-Gage bereits jetzt als Flop abzustempeln, zudem bisher erst die Verkaufszahlen aus England bekannt sind. Sollte Nokias Neuentwicklung allerdings bei den Tests der einschlägigen Magazine schlecht abschneiden, werden die Zeichen für den finanziellen Erfolg sicher auf Sturm stehen.