Wer hätte das gedacht - rund die Hälfte der Mitarbeiter in den Petroglyph Studios sind alte Hasen, die vorher bei Westwood federführend für Spiele wie Command & Conquer verantwortlich zeichneten. Und auch bei Petroglyph steht für die Jungs alles im Zeichen der Eroberung, denn mit Mytheon hat man einen Titel in der Mache, der das bislang kaum vorhandene Segment der MMO-Echtzeitstrategie umkrempeln soll.

Mytheon - Wie halb Westwood ein Genre erobern will

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 27/301/30
Kommandiert und erobert wurde bereits in der Antike.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein ganz normales Echtzeitstrategiespiel sei Mytheon nicht, verriet jetzt Petroglyphs CEO Chuck Kroegel in einem Interview: "Es hat einige hübsche Funktionen, von denen wir glauben, dass sie neu und erfrischend im Strategiegenre sind. Aber das alles läuft so ziemlich in Echtzeit ab und wir bleiben damit unseren Wurzeln treu, entwickeln Echtzeitspiele, die eine Menge Energie haben und emotionale Wirkung [...]"

Kroegel selbst ist seit 1980 im Geschäft und lebt für die Strategie. Für viele Veteranen ist das als free to play Titel geplante Mytheon damit ein Lichtblick, denn vielleicht kehrt mit dem alten Team von Westwood endlich wieder der Anspruch in ein Genre zurück, das in den letzten Jahren erschreckend seicht und anspruchslos geworden ist.

Mytheon ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.