Mystery Case Files: MillionHeir - Infos

Mystery Case Files: MillionHeir ist ein Detektivspiel, das absichtlich auf das Jahr 2009 geschoben wurde, da einige der größten Detektive der vergangenen Jahrhunderte ihren runden Geburtstag feiern. In Mystery Case Files: MillionHeir geht der Spieler auf Ermittlung und muss seltsame Fälle erledigen. Ein Millionenerbe muss gefunden und ein Verbrechen aufgeklärt werden. Das detektivische Gespür muss für Spurensuche, Beweisstücke durchsuchen und clevere Kombinationen und Analysen eingesetzt werden.

Während die Spieler auf vielen verschiedenen Schauplätzen auf Spurensuche sind, entwickelt sich die Rahmenhandlung weiter. So erhalten die Detektive im Verlauf des Spiels immer neue Hilfsmittel, die es ihnen ermöglichen, besondere Herausforderungen zu bestehen: Mit einer Taschenlampe etwa können sie dunkle Ecken ausleuchten, und über das integrierte Mikrofon des Nintendo DS ist es möglich ein Feuer auszupusten, hinter dem sich wichtige Beweisstücke verbergen.