Was muss eine Ansammlung von Häusern eigentlich erst in sich aufgesogen haben, bevor sie die Anforderungen für das schwammige 'alles' in 'Eine kleine Stadt, die alles hat' erfüllt? Gebäude, Geschäfte, Möbel und das Vertrauen der zukünftigen Bewohner lautet darauf die Antwort in Electronic Arts neuster Lebenssimulation MySims für Wii und DS. Denn in kindlich-naiver Optik schafft ihr hier mithilfe eines Drahtgitterbox-Editors all die Alltagsgegenstände heran, die eine vormalige Geisterstadt in einen Ort verwandeln, an dem Milch, Honig und der Bevölkerungs(zu)strom unentwegt fließen.

Doch da ihr mit der Restrukturierung der urbanen Fläche in MySims frühestens im Herbst 2007 beginnen dürft, präsentieren wir euch einstweilen sechs neue Eindrücke von einer Stadt, die bereits alles hat.

My Sims ist für DS, Wii und seit dem 30. Oktober 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.