Home is Where the Heart is - so lautet einerseits ein geläufiges Sprichwort und andererseits ab September auch eine der grundlegendsten Richtlinien in MySims. Denn immerhin tauscht ihr in der Lebenssimulation von Electronic Arts Spaten, Kelle und Spitzhacke gegen Nunchuk und Wiimote, um damit prompt den ersten Wiimote-Stich für die Neugründung einer Stadt zu setzen. Auf diesem Wege wiederum motiviert ihr schon bald einige wenige NPC-Bewohner ihre Tapeten gegen die euren zu wechseln. Doch je mehr die Stadt nun aufblüht, desto mehr müsst ihr sie auch mit neuen Angeboten und Möglichkeiten berieseln. Gesellschaftliches Leben ist immerhin erste Bürgermeisterpflicht. Dabei erspart euch der Drahtgitterbox-Editor in MySims den Zimmermann, tischlert und schreinert ihr schließlich allein in diesem all die von den Einwohnern gewünschten Alltagsgegenstände und Objekte zusammen - bis es in eurer Stadt allseitig heißt: 'Herz, was begehrst du mehr?'

'Screenshots vielleicht' könnte nun der eine oder andere Spieler antworten. Und da euer Wunsch uns immer Befehl ist, haben sich am heutigen Tage gleich zehn neue Bilder aus MySims in der gamona-Galerie häuslich niedergelassen.

My Sims ist für DS, Wii und seit dem 30. Oktober 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.