Blumen beim Wachsen zuzusehen, scheint 3DS-Käufer wohl nicht zu interessieren. Zumindest hat EA das Projekt My Garden eingstellt, wie der Publisher während eines Events in New York bekanntgab.

My Garden - EA begräbt den Garten-Simulator

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Auf die virtuelle Gartenarbeit müssen 3DS-Besitzer also verzichten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gründe dafür wurden zwar nicht genannt, dafür war man schnell, alle möglichen Informationen zum Spiel von EAs Webseiten zu entfernen. Eigentlich hätte der Titel zum 3DS-Launch bereitstehen sollen.

Als virtueller Gärtner hätte man "auf Hunderte von Blumen und Objekte" zurückgreifen können, "um Landschaften zu gestalten, zu bewirtschaften und aufzuwerten". Der Handlanger Tanuki hätte den Spieler schließlich bei einer Vielzahl von Missionen unterstützt.

My Garden erscheint demnächst für 3DS. Jetzt bei Amazon vorbestellen.