Autor: Christian Friedrich

Seid ihr der Fiat-500-Typ und wollt nur das Nötigste? Vielleicht eher der S-Klasse-Typ: Vollausstattung ist euer Schlagwort? Oder seid ihr doch der Smart-Typ und sucht das Außergewöhnliche? Ach, ihr seid doch der Touareg-Typ und geniesst die Musik - viel Platz ist euch am wichtigsten? Egal - wir haben auf jeden Fall den richtigen MP3-Player für euch.

Zeig mir Deinen MP3-Player und ich sage Dir, wer Du bist. Der MP3-Player ist ein Statussymbol und die Ansprüche sind vielfältig. Mal soll er einfach nur klein sein, mal Bilder und Videos ansprechend wiedergeben. Andere wollen Speicherplatz und extrem lange Akkulaufzeiten. Was alle wollen: Guten Sound und einfache Bedienung. Zudem soll der Player robust sein. Wir empfehlen euch je drei Geräte für vier Nutzerprofile.

Minimalistisch: Nur kein Schnickschnack
Ihr wollt nur das eine - einfach nur Musik hören? Radio ist euch genauso unwichtig wie Bilder oder Videos anzuschauen. Die Bedienung sollte logisch sein und die Klangqualität sollte stimmen. Wie wäre es mit diesen drei Geräten?

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
Apple Shuffle Clip: Weniger Player ist kaum mehr möglich beziehungsweise sinnvoll.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Kleinste: Apple Shuffle Clip
Wer den Kleinsten und mit 15 Gramm den Leichtesten haben will, greift zum Apple Shuffle. Seine einfache Bedienung macht ihn unkompliziert. Viel verstellen könnt und müsst ihr auch nicht - einfach nur einschalten und Spaß haben. Durch seine Clip-Halterung klemmt er sich überall universell an. Der ein GByte große Speicher bietet Platz für etwa 320 Musiktitel. Eines solltet ihr aber vor einem Kauf bedenken: Ohne Display sucht es sich schwerer. Eine Akkufüllung reicht dem Shuffle für knapp 19 Betriebsstunden.

Preis: etwa 80 Euro

Preisvergleich: Apple iPod shuffle II

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
SanDisk Sansa c140: Einer der wenigen Player, die noch mit herkömmlichen Batterien funktionieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sehr günstig: SanDisk Sansa c140
Der kleine MP3-Player bietet ein Farbdisplay, Radiofunktion und ein GByte Speicher in seinem 47 Gramm leichten Gehäuse. Das Display ist etwas kratzempfindlich, bietet aber einen guten Blick auf das Menü und die aktuellen Titelinformationen. Als Energielieferant nutzt er eine normale AAA-Batterie, mit der der c140 etwa 15 Stunden Musik in guter Klangqualität wiedergibt. Der große Vorteil: Wenn die Batterie mal ihren Geist aufgibt, könnt ihr am nächsten Kiosk schneller Ersatz besorgen.

Preis: etwa 50 Euro

Preisvergleich: SanDisk Sansa c140 1GB

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
Cowon iAudio T2: Anstatt der Halskette könnt ihr auch den T2 nehmen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein Schicker: Cowon iAudio T2
Solltet ihr es doch etwas außergewöhlicher mögen, könnte euch der Cowon iAudio T2 gefallen. Mit dem im Halsband integrierten Kopfhörer trägt er mit seinen 29 Gramm kaum auf. Er überzeugt mit guter Klangqualität und unterstützt viele Musikformate. Obwohl etwas anfällig für Kratzer, lässt sich das 0,9 Zoll große Display gut ablesen. Mit einer Akkufüllung kommt ihr mit dem iAudio T2 auf etwa 9 Stunden Musikvergnügen.

Preis: etwa 130 Euro

Preisvergleich: Cowon iAudio T2 1 GB

Vollausstattung: Alles, was geht
Ihr wollt mehr als nur die einfache Serienausstattung. Neben der Musikwiedergabe kommt es euch auf ein großes Display für Video- und Bilddarstellung an. Alles in einem Gerät und umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten sind euch genauso wichtig wie eine große Auswahl bei Zusatzzubehör. Hier kommen unsere Vorschläge.

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
Creative Labs Zen Vision:M: Auch in Giftgrün ist das Musikmonster zu bekommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Multimediamaschine: Creative Labs Zen Vision:M (30 GByte)
Der Creative Labs Zen Vision:M gibt Musik in sehr guter Klangqualität wieder. Bilder und Videos zeigt er auf seinem 2,5 Zoll scharfen Display hell, kontrastreich und farbenfroh an. Gerade bei Videodateien toleriert er viele Formate, die andere Player nicht unterstützen - zum Beispiel DivX. Ihr bedient den Player über eine berührungsempfindliche Sensorfläche. Einziger Wermutstropfen: Sein Akku hält nur etwas mehr als 11 Stunden.

Preis: etwa 310 Euro

Preisvergleich: Creative Zen Vision:M

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
Apple iPod Video: Auf der schwarzen glänzenden Oberfläche seht ihr jeden Fingerabdruck.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Schönling: Apple iPod V (60GByte)
Wer neben Klangpower und großem Diplay einfache Bedienung und schickes Design sucht, sollte den Apple iPod V einmal näher betrachten. Für die Bedienung braucht ihr nur euren Daumen. Sein gutes 2,5-Zoll-TFT zeigt Bilder und Videos in ansprechender Qualität und mit vollem Akku läuft er 21,5 Stunden. Nachteil: Er beherrscht nur die Video-Formate MPEG4 und H.264. Ausserdem benötigt ihr zur Übertragung von Audio- und Videodaten Apples iTunes oder eine vergleichbare Software.

Preis: etwa 340 Euro

Preisvergleich: Apple iPod V (Video)

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
Cowon iAudio 6: Das Sensorfeld ist der Daumenbewegung angepasst.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Tausendsassa: Cowon iAudio 6
Relativ zu seiner Größe ist der Leistungsumfang des iAudio 6 enorm: Das 59-Gramm-Leichtgewicht mit 4-GByte-Festplatte spielt Musik in hoher Qualität ab, zeigt auf seinem feinen OLED-Display Videos sowie Bilder und besitzt sogar ein Radio. Die Akkuleistung reicht ihm für 17,5 Stunden Betrieb. Mit den Sensorfeldern lässt sich der i Audio 6 zudem ausgezeichnet steuern.

Preis: etwa 220 Euro

Preisvergleich: Cowon iAudio 6 4 GB

Stylisch: Anders als die Anderen
MP3-Player gibt es viele. Ihr sucht aber den Außergewöhnlichen. Dabei sind euch Ausstattungsmerkmale und Bedienung nicht ganz so wichtig. Ihr wollt vor allem eines: auffallen. Hier unsere drei stylischen Player.

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
Sony NW-S205F: Erinnert in seiner Form ein wenig an ein Reagenzglas.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Sportliche: Sony NW-S205F
Der spritzwasserresistente Musikstift Sony NW-S205F bietet neben einer eigenwilligen Optik und guter Klangqualität einen Schwerkraftsensor. Dadurch fungiert der Sony außerdem als Schrittzähler und Distanzmesser. Die Funktion "Music Pacer" wählt automatisch Musikstücke aus einer Playlist aus, die am besten zum Laufrhythmus passen. Das schmale monochrome Diplay lässt sich gut ablesen und mit einer Laufzeit von 22 Stunden ist der NW-S205F ein echtes Ausdauertalent.

Preis: etwa 140 Euro

Preisvergleich: Sony NW-S205F 2GB

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
Apple iPod Nano II: In Farbe steckt Information - Was wohl ein roter Nano über seinen Nutzer aussagt?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schicker Flachmann: Apple iPod Nano II (2 bis 8 GByte)
Sehr verbreitet, und immer ein Hingucker ist der Apple iPod Nano. In verschiedenen Farben erhältlich, kann der flache Nano durch zahlreiche Accessoires individuell angepasst werden. Sein 1,5-Zoll helles Farbdisplay zeigt neben dem Menü auch Bilder an. Der Klang ist gut und die Bedienung einfach und intuitiv. Der zwischen 2 und 8 GByte große Player hält mit einer Akkufüllung etwa 24 Stunden durch.

Preis: ab 145 Euro

Preisvergleich: Apple iPod nano II 4

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
iRiver U10: Kaum zu glauben, aber der U10 ist nur etwas größer als eine Streichholzschachtel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Digitales Bilderbuch: iRiver U10
Das 2,2 Zoll große Display dominiert die Oberfläche des schicken iRiver U10. Er sieht edel aus, hat eine Top-Austattung und klingt hervorragend. Gut verarbeitet und mit 70 Gramm immer noch leicht, läuft der iRiver einmal vollgeladen etwa 28 Stunden. Das 1-GByte-Modell des U10 bietet allerdings zu wenig Platz für die speicherintensiven Multimediadaten. Besser gleich die 2-GByte-Version kaufen.

Preis: etwa 160 Euro

Preisvergleich: iriver U10 2 GB

Jukebox: Alles immer dabei - überall
Ihr hört gerne Musik und wollt immer euer gesamtes MP3-Archiv dabei haben? Eure Priorität liegt bei Klangqualität und vor allem viel Speicherplatz für eure feine Musiksammlung. Also: Die nächste Party steigt bestimmt - und wer gerne den DJ spielt und die Musik auflegen will, braucht eines der nächsten drei Geräte.

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
Apple iPod V: Wer mehr Speicher braucht, sollte sich ein Notebook kaufen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Speichergigant: Apple iPod V(80 GByte)
Knapp 20.000 Musikstücke passen auf dieses 80-GByte-Modell, dem Apple iPod. Mehr Speicherplatz bekommt ihr derzeit nicht. Der Speichergigant spielt eure Musik in sehr guter Klangqualität ab und bietet auf dem großen 2,5-Zoll-Display einen übersichlichen Blick auf den Playerinhalt. Zum Navigieren braucht ihr lediglich euren Daumen. Mit vollem Akku läuft er gute 21 Stunden. Nachteil: Zur Übertragung von Audiodaten benötigt ihr Apples iTunes.

Preis: etwa 360 Euro

Preisvergleich: Apple iPod V 80 GB

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
Cowon iAudio X5L: Ihr könnt mit ihm Musik hören und nebenbei Texte lesen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Dauerläufer: Cowon iAudio X5L (30 GByte)
Immerhin noch etwa 7.000 MP3-Dateien finden auf dem Cowon iAudio X5L mit 30 GByte Speicher Platz. Mit seinem Mini-Joystick navigiert ihr problemlos durch das Menü, das er auf dem 36 x 29 Millimeter großen, etwas kratzanfälligem Display anzeigt. Seine Klangqualitäten sind ausgewogen gut und seine Akkuleistung von mehr als 32 Stunden überragend. Der X5L eignet sich ebenfalls bestens als Aufnahmegerät über sein Mikrofon oder den Line-Eingang.

Preis: etwa 310 Euro

Preisvergleich: Cowon iAudio X5L 30

MP3-Player - Fiat, S-Klasse oder Smart? Hier sind die richtigen MP3-Player

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 4/161/16
Creative Labs Zen Vision:M: In weiß könnte man den Player glatt für einen iPod halten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Multitalent: Creative Labs Zen Vision:M (60 GByte)
Mit der 60 GByte Version des Creative Labs Zen Vision:M könnt ihr etwa 14.000 Musikstück bunkern. Außer einem ordentlichen Klang bietet der Zen Vision Bilder und Videowiedergabe auf seinem 2,5 Zoll Display in sehr guter Qualität. Seine Bedienung ist einfach, allerdings solltet ihr bei längeren Partys das Netzteil mitnehmen. Der Akku beendet nach 11 Stunden seinen Dienst.

Preis: etwa 370 Euro

Preisvergleich: Creative Zen Vision:M