EyeToy kommt langsam in Mode. Das für die PS2 angebotene Programm, bei denen der ganze Körper randarf, kommt nun auch für den PC. Zwar hat Move2Play nur die Grundidee mit EyeToy gemein und erscheint zudem unter dem Publisher Fantastic.tv - aber doch: Auch hier wird wieder alles vom Mann/von der Frau benötigt, um über Sieg oder Niederlage entscheiden zu können.

Nicht zwangsläufig benötigt, aber doch von Vorteil ist eine Webcam, mittels derer der Spieler aufgenommen werden kann. Bei für dieses Programm erscheinenden Spielen wird dann zumeist das Ausweichen oder Zerstören von nahenden Gegenständen im Vordergrund stehen.

Die offizielle Website hält noch mehr Infos für Interessierte parat.