"Ein kleiner Schritt für eine Maus, ein großer Schritt für das VR-Genre." - Marina Hänsel

Polyarcs Moss ist ein kleines Spiel mit einer großen Leidenschaft für VR; ein Adventure rund um die niedliche Maus Quill und euch selbst, den Leser und gleichsam Spieler der immersiven Heldengeschichte. Mit dem PSVR-Headset und eurem Dualshock-Controller, der über die Kamera getrackten wird, werdet ihr flüssig in die märchenhafte Geschichte gerissen, löst Rätsel und helft Quill bei dem Kampf gegen Käfer und riesige Schlangen-Drachen.

Moss - Launch Trailer PS-VREin weiteres Video

Die Story wandelt auf dem ewigen Pfad namens “Gut gegen Böse”, originell sind dagegen der konstante Bruch mit der vierten Wand und die Steuerung, welche zusammen eine wundervoll immersive Erfahrung arrangieren. Schließlich ist Moss ein Spiel für Groß und Klein; ein Märchen für die ganze Familie und ein Höhepunkt des VR-Genres. Empfehlenswert.

Moss ist für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.

Pro

  • VR-Potential wird außerordentlich gut ausgeschöpft
  • märchenhaftes Design in Einklang mit Story
  • durch VR und Controller-Tracking äußerst immersiv
  • gute Balance des Schwierigkeitsgrades
  • Maus wächst einem ans Herz und…
  • Maus kann gestreichelt werden
  • Niedlichkeitsfaktor: 10/10

Contra

  • geringe Spiellänge: 4 Stunden
  • einige PSVR-Wehwehchen, wie sprunghaftes Tracking

Grafik

Eine wundervoll-märchenhafte VR-Grafik für ein Puzzle-Adventure; gemessen an dem heutigen technischen Standard der PSVR.

Sound

Magisch, mystisch und fantastisch.

Gameplay

Ein Mix aus normalem Jump’n’Puzzle-Gameplay und dem Tracking eures Dualshock-Controllers, sodass ihr mit euren Bewegung ins Spiel eingreifen könnt. Wundervoll.