Wie GamesMarkt berichtet, erhält Mortal Kombat X in Deutschland nachträglich eine 'Ab 18'-Freigabe. Damit kann das Spiel doch noch in den Handel kommen und ohne Einschränkungen an Volljährige verkauft werden.

Mortal Kombat X - Prügelspiel erhält in Deutschland nachträglich 'Ab 18'-Freigabe

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 24/301/30
Mortal Kombat X kann doch noch uneingeschränkt in den deutschen Handel kommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anfänglich erhielt der Titel keine Freigabe, doch nun wurde bei der BPjM gegen eine Indizierung geurteilt, wodurch die USK wiederum Mortal Kombat X doch noch einstufen konnte.

Gegenüber GamesMarkt sagte USK-Geschäftsführer Felix Falk: "Der Titel 'Mortal Kombat X' hat der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) vorgelegen. Im Ergebnis ist durch die BPjM eine Nichtindizierungsentscheidung ergangen. Vor diesem Hintergrund konnte das Spiel im Verfahren der USK eine USK 'Ab 18 (keine Jugendfreigabe)' erhalten."

International ist das Prügelspiel bereits am 14. April 2015 erschienen.

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

Mortal Kombat X ist für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.