Ab dem 14. April dürfen sich die Fans von Mortal Kombat erneut deftigst die Birnen einschlagen. In Deutschland wird man allerdings vergeblich nach dem Spiel suchen. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es auch Mortal Kombat X nicht in hiesige Regale schaffen. Und ganz sicher dürfte Ermacs Fatality mit ein Grund dafür sein. Urgs.

Mortal Kombat X - Ermacs Fatality ist mit ein Grund, warum Mortal Kombat X sicher nicht in Deutschland erscheint

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMortal Kombat X
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 30/311/31
Ermac geht nicht gerade zimperlich mit seinen Gegnern um
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Mortal Kombat-Reihe war ja nie gerade scharf darauf, der Liebling aller Eltern zu werden. Selbst die amerikanischen Behörden hatten so ihre Probleme mit Midways Arcade-Prügler, als der erste Teil anno 1992 veröffentlicht wurde. In Deutschland wurde das Spiel recht schnell indiziert und anschließend bis 2005 beschlagnahmt. Dasselbe Schicksal ereilte auch Mortal Kombat 2 von 1993. Das ist sogar bis heute noch indiziert. Kein Wunder, dass auch der erfolgreiche Reboot der Reihe mit Mortal Kombat im Jahre 2011 gar nicht erst in Deutschland erschien. Indiziert wurde das Spiel trotzdem noch vor Erscheinen auf Liste B. Das bedeutet, die BPjM war/ist der Meinung, dass das Spiel beschlagnahmt werden sollte. Die PS3-Version der Komplete Edition wurde sodann auch am 31. Januar 2013 beschlagnahmt.

Dasselbe Schicksal dürfte wohl auch Mortal Kombat X erwarten, wenn man sich allein schon die Fatalities von Ermac ansieht. Selbst Mortal Kombat-Veteranen dürften da zumindest mit der Wimper zucken. Die Fatalities stellen eines der vielen Markenzeichen von Mortal Kombat dar und zeigen das überaus brutale Ableben der Unterlegenen, die dem jeweiligen Sieger völlig ausgeliefert sind. Damit hob sich die Reihe schon immer von anderen Titeln ab. Zartbesaitete Gemüter dürfen aber auch zum Babality zurückgreifen, um den Gegner in ein Baby zu verwandeln.

8 weitere Videos8 weitere Videos

Mortal Kombat X ist für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.