Wenn im Hauptspiel von Mortal Kombat 9 nicht der eigene Lieblingskämpfer vorhanden ist, kann auf DLC-Nachschub hoffen. Die ersten Zusatzcharaktere wurden nun enthüllt, außerdem erfahren wir mehr über den PS3-exklusiven Kratos.

Mortal Kombat 9 - Über Kratos und die ersten DLC-Charaktere

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 1/91/1
Kratos ganz in seinem Element
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie viel ein einzelner DLC-Charakter kosten wird, ist noch unbekannt, aber es wird sich dabei um Kintaro (Zwischen-Boss aus Mortal Kombat 2) und Kenshi (erstmals in Mortal Kombat: Deadly Alliance) handeln. Mit dabei ist noch eine namenlose Dame, die als „Lady in Red“ beschrieben wird.

Kratos aus God of War 3 wird nur in der PS3-Version zu finden sein. Er wird auch eine eigene Story haben, dessen Ende sich aber deutlicher von den anderen Charakteren unterscheiden soll. Im „Teste deine Macht“-Modus ist er jedoch nicht spielbar. Kratos bekommt natürlich seine eigene Arena, die aus dem Endkampf von GoW3 stammt.

Über seine Fatalities wurde nicht gesprochen, vor allem seine Waffen sollen dabei jedoch zum Einsatz kommen. Denn davon besitzt er mehr als jeder andere Charakter im Spiel.

In einem neuen Video sehen wir ihn auch gleich noch in Aktion.

Mortal Kombat 9 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 04. Mai 2012 für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.