Ihr wollt mit einem Freund Mortal Kombat 9 in 3-D spielen, habt aber nur eine Brille parat? Kein Problem, denn der 3-D-Modus ist so gestaltet, dass auch Spieler ohne Brille ein klares Bild vor Augen haben.

Mortal Kombat 9 - 3-D-Modus bleibt auch ohne Brille noch spielbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/1
Die 3-D-Ansicht beeinflusst Spieler ohne Brille nicht
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

„Unsere 3-D-Darstellung hebt die Charaktere etwas mehr vom Hintergrund hervor, damit man sich besser auf sie konzentrieren kann“, erklärt Mortal-Kombat-Schöpfer Ed Boon. Nur den Hintergründen wird etwas mehr Tiefe verliehen, wodurch diese für Spieler ohne Brillen etwas unscharf wirken werden. Die Kämpfer werden hingegen weiterhin klar und scharf abgebildet.

In der kommenden Demo kann das bereits getestet werden, die für PlayStation-Plus-Abonennten ab dem 9. März erhältlich sein wird. Regulär erscheint sie schließlich eine Woche später für die PS3. Zu einem späteren Zeitpunkt wird sie auch auf der Xbox 360 erhältlich sein, ein Termin wurde noch nicht genannt.

Vier spielbare Charaktere können in der Demo angespielt werden: Scorpion, Sub-Zero, Johnny Cage und Mileena. Mit „The Pit“ und „The Living Forest“ stehen zwei Umgebungen bereit und neben dem Einzelspielermodus sind auch 1-gegen-1-Kämpfe gegen andere Spieler möglich.

Mortal Kombat 9 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 04. Mai 2012 für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.