Das Abenteuer der vier Teenager-Helden Zack, Carrie, Andy und Jennifer wurde in den USA verschoben: Wie die Entwickler der Artificial Studios bekannt gegeben haben, wird der Koop-Top-Down-Action Titel Monster Madness nicht wie geplant am 16. Mai in den Handel kommen, sondern erst ab dem 29. Mai die Regale der Händler zieren. Ob sich dadurch auch eine Releaseverschiebung für Europa ergibt, steht noch nicht fest. Fans der Zombie-Jagd können sich derweil mit der Demo vergnügen, die schon seit einigen Wochen auf dem Xbox Live Marktplatz zur Verfügung steht.

Monster Madness: Battle for Suburbia ist für PC und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.